ASYMPTOTE, 06.06.2018-01.07.2018

IMG_0255-01

IMG_0254-01

IMG_0252-01

IMG_0277-01

IMG_0282-01
Opening
06. 06. 2018 19:30
Duration
07.06-01.07.2018
10:00 – 20:00
Grand Salle
Fondation de l’Allemagne, Maison Heinrich Heine
Cit
é internationale universitaire de Paris
27c, boulevard Jourdan
75014 Paris

Made in Germany, Eunji SEO, Jiyun Cheon, Brigitte Stenzel, 05.05-03.06.2018

IMG_9252-01

IMG_9225-01

IMG_9250-01

IMG_9278-01

Opening
05.05.2018, 15:00

Duration
05.05-03.06.2018

Gallery Hours
TUE-SUN 12:00-18:30

AKI GALLERY
141 Min Tsu W. Rd.
Taipei 103
Taiwan

 

http://www.galleryaki.com/exhibition-past.php?f=work&esid=303

 

https://www.artsy.net/show/aki-gallery-made-in-germany

2017 BOXENSTOP I, Pinakothek der Moderne, München

IMG_4641-01

IMG_4571-01

IMG_4573-01

IMG_4595-01

IMG_4613-01

IMG_4673

BOXENSTOP I
Ein Ausstellungsprojekt mit Studierenden der Akademie der Bildenden Künste München

Jonah Gebka
Olga Golos
Xenia Hartok
Aron Herdrich
Jonghoon Im
Sebastian Maas
Laia Martí Puig
Patrick Ostrowsky
Katharina Ranftl
Eunji Seo
Martin Spitzweck
Esther Weinhold

 

Vernissage
F
reitag, 09.06.2017, 18.30 Uhr

 

Es sprechen
Michael Hering, Direktor und Kurator, Staatliche Graphische Sammlung München

Gesa Puell, Leiterin Studienwerkstatt Lithographie, Akademie der Bildenden Künste München

 

Dauer der Ausstellung
09.06.–25.06.2017

 

Geöffnet tägl. 10 – 18 Uhr (außer MO)
DO 10 – 20 Uhr

 

Staatliche Graphische Sammlung München in der Pinakothek der Moderne
Barer Str. 40, 80333 München

 

001

002

003

004

005

Publikationen

2017   Michael Hering, Gesa Puell (Hg.): Boxenstop I, Staatliche Graphische
Sammlung München 2017, ISBN 978-3-927803-49-7

 

https://www.adbk.de/de/international/staff-exchange/15-aktuell-archiv/1446-boxenstop-i.html

 

https://www.pinakothek.de/ausstellungen/boxenstop-i-studierende-der-akademie-der-bildenden-kuenste-muenchen-zu-gast-der

MOMENTUM, Galerie Kunstraum 21, Bonn 2017

DSCN2528-01

DSCN2525-01

DSCN2526-01

MOMENTUM

Artjom Chepovetskyy, Evgenij Gottfried, Ruth Kroll, Naomi Liesenfeld, Eunji Seo

Ausstellung vom 11. März-29.April 2017

 Eröffnung der Ausstellung
am Freitag, den 10.3.2017
von 19.00 bis 21.00 Uhr

Öffnungszeit
Die-Fr 14.00-18 Uhr
Sa 11.00-14.00 Uhr u.n.V

 

Galerie Kunstraum 21
Adolfstrasse 36
53111 Bonn
www.galerie-kunstraum21.de
kunstraum21@t-online.de
T 0171-305-2222

Karl & Faber Preis der Stiftung Kunstakademie München 2016

회전_DSCN1650-01

DSCN1647-01

DSCN1648-01

 

Der Karl & Faber Preis der Stiftung Kunstakademie München wurde zum zweiten Mal für eine herausragende Leistung an Studierende der Akademie der Bildenden Künste vergeben. Mit dem Preis engagiert sich Karl & Faber Kunstauktionen als traditionsreiches Haus für den Kunststandort München und unterstützt die Stiftung Kunstakademie in ihrer wertvollen Arbeit für die Studenten der Akademie der bildenden Künste in München. „Aufgrund der positiven Resonanz haben wir beschlossen den Karl & Faber Preis regelmäßig alle drei Jahre zu vergeben. Als führendes Haus in München sehen wir uns in der Verantwortung einen Beitrag zur hiesigen Nachwuchsförderung zu leisten.“, so Dr. Rupert Keim, Geschäftsführender Gesellschafter Karl & Faber. Der Preis ist mit € 2.000 und einem Zuschuss zur Erstellung eines Katalogs in Höhe von € 3.000 dotiert. Zudem präsentiert sich das Gewinnerkollektiv 2017 mit einer Einzelausstellung in den Räumen des Auktionshauses.

Eröffnung & Preisverleihung: Samstag, 10. September 2016, 11 Uhr
Ausstellung: 10. -1 6. September 2016
Samstag und Sonntag, 11 – 18 Uhr (Münchner Open Art Wochenende)
Montag bis Freitag, 10 – 19 Uhr

Karl & Faber Kunstauktionen
Amiraplatz 3
80333 München

Karl & Faber Preis der Stiftung Kunstakademie München geht an das Künstlerkollektiv Co-Laborativ